Und schwupps, ist schon wieder ein Monat um. Heute ist der 12. Juni 2022. Das heißt, es ist wieder Zeit für „12 von 12“.

Bei „12 von 12“ geht es darum, den 12. Tag eines Monats mit 12 Bildern zu dokumentieren. Warum? Einfach nur so. Weil es Spaß macht! So einfach, so genial!

Ich hoffe, dir macht das Dabeisein ebenso viel Spaß wie mir das Dokumentieren! 

tolino eReader mit dem Buchcover von Terry Goodkings Fantasy Epos

Heute bin ich deutlich vor dem Wecker klingeln wach. Die Gelegenheit nutze ich und kuschel mich auf´s Sofa, um noch ein bißchen zu Schmökern im absolut epischen Fantasy-Epos von Terry Goodkind: Das Schwert der Wahrheit

Katze liegt auf Sofa und wird gekrault

Dori macht es genauso – sie nutzt die Gelegenheit zum Kuscheln

Cockpit des Mini Cooper während der Fahrt

Auf dem Weg zum Yoga (als Schülerin) mit dem neuen Autochen

Yogamatte im Yogastudio mit Faszienbällen

Vorbereitung für meine therapeutische Sequenz: vor der eigentlich Yoga-Stunde arbeite ich noch mit den Faszienbällen, um die latenten Verspannungen in meinem unteren Rücken zu lockern. Ich liebe es!!!

Zurück daheim wird erst mal lecker gefrühstückt. Lieblingsbrötchen (Roggen) mit Lieblingsbrotaufstrich (frische Avocado) und dazu eine Tasse heiße Schokolade. Der Avocado-Aufstrich ist übrigens ratz-fatz selbst gemacht. Einfach die Avocado halbieren und die Hälfte ohne Kern aus der Schale lösen. Mit der Gabel zerdrücken, Salz & Pfeffer nach Gusto und fertig. Die andere Hälfte der Acovado samt Kern mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren bis zum nächsten Tag (wenn der Kern drin bleibt, wird die Avocado nicht so fies braun)

Melli auf Loungemöbel im Garten bei Sonnenschein

Gestern war ich bei einem fantastischen Yin Yoga Workshop mit Ranja Weis, da will ich das Gelernte heute nacharbeiten und mir eine eigene Yin-Sequenz zusammenstellen.  Weil das Wetter so herrlich ist, mache ich das im Garten und genieße dabei die Sonne

DIN A4 Blätter mit Notizen zu  Yogastunden

Voll im Flow! Neben meiner persönlichen Yin-Sequenz habe ich noch zwei weitere Stunden für meine Schülerinnen konzipiert. Wir thematisieren gerade die Atemräume und ich war noch nicht zufrieden mit der Stunde für kommenden Dienstag, daher habe ich sie kurzerhand komplett neu gemacht und auch gleich noch die Stunde für übernächste Woche

Blume Taglilie blüht gelb

Jetzt erst einmal chillen im Garten und über die blühenden Taglilien freuen

Karaffe mit Wasser und Himbeeren steht auf einem Tischchen im Garten

Dazu gibt es mein Lieblings-Sommergetränk. Himbeer-Wasser. Dafür einfach frische oder gefrorene Himbeeren in eine Karaffe geben und mit Wasser aufgießen. Ich nehme immer stilles Leitungswasser, es geht aber auch Wasser mit Blubber. Nicht wundern, die Himbeeren geben nicht nur Geschmack ab, sondern auch Farbe. Das Wasser wird also mit der Zeit rot und die Früchte weiß

Putzeimer mit Wasser und einem Putzlappen, daneben steht eine Flasche mit Reinigungsmitteln

Ich habe heute eindeutig zu viel Energie! Nach dem ganzen Chillen muss ich mich bewegen und greife zum Putzeimer. Die Fenster müssen mal wieder dringend geputzt werden. Es ist wirklich selten, dass ich freiwillig und mit Freude ans Fensterputzen gehe… vielleicht sollte ich öfter so intensive Yin-Einheiten machen 😉

Kännchen für Nasenspülungen und ein Glas mit Salz

Seit mehr als 1,5 Jahren praktiziere ich nun die Reinigungstechnik jala neti, die Nasenspülung. Heute hat mein Schatz den Wunsch geäußert, dass auch mal zu probieren und ich durfte ihm zeigen wie es geht. Lustigerweise war er total enttäuscht, er hatte irgendwie mehr „Brimborium“ erwartet und war überrascht, wie einfach und unkompliziert es ist und wie gut es sich anfühlt. Jetzt muss ich erst einmal ein 2. Kännchen besorgen …

Hanf-Pasta mit Parmesan und Walnüssen

Zum Abschluss des Tages gibt es noch ein neues Gericht zum Abendessen. Hanf-Pasta mit Olivenöl, Parmesan und Walnüssen. Ob es wohl schmeckt???? Es sieht zumindest lecker aus, finde ich.

Was hast du zuletzt Neues gekocht?

 

Mehr 12von12 findest du hier: https://yogamitmelli.de/rueckblicke/

Mein asana-Lexikon, in dem ich dir klassische asanas in der kurvenfreundlichen Variante vorstelle, findest du hier: https://yogamitmelli.de/asana-lexikon/